Nirvan

Tantra

Ein längerer Aufenthalt in Indien u.a. im Osho Ashram in Poona im Jahr 2000, wurde zu einem transformierenden Abschnitt in seinem Leben. Wie die "Jungfrau zum Kind" kam er in dieser Zeit mit Fragestellungen zu sich selbst in Kontakt, die sein Leben nachhaltig verändern sollten. Seit nun fast 20 Jahren widmet er sich den Wegen der Spiritualität und der humanistischen Psychologie. Persönliche Schulungen, Fortbildungen und Unterweisungen durch Lehrer und Coaches bei verschiedenen Instituten bilden das Fundament seiner Arbeit. Seit 2008 leitet er Seminare in den Bereichen Meditation, Atemarbeit, Körperarbeit im Zusammenhang mit den Themen Liebe, Sexualität und Partnerschaft. Seit 2018 arbeitet er in eigener Praxis als Sexual- und Paartherapeut.